Allgemeine Infos

Resident Evil 6 (jap. ???????6, trans. Baiohaz?do 6, Biohazard 6) ist der insgesamt achte Teil der gleichnamigen Videospielreihe von Capcom. Die PlayStation-3- und Xbox-360-Versionen des Titels erschienen am 2. Oktober 2012 in Europa und Nordamerika sowie am 4. Oktober in Japan.

Resident Evil 6

Bild des Cover-Artworks
Entwickler 2K Czech
Publisher 2K Games
Erstveröffent- lichung (en) 24. August 2010
26. August 2010
27. August 2010
Plattform (en) Windows, PlayStation 3, Xbox 360, Onlive, Mac OS X
Details
Spiel-Engine PhysX
Genre Action
Systemvor- aussetzungen
  • OS: Windows XP/Vista/7/8/10
  • CPU: 3 GHz
  • RAM: 1,5 GB
  • Grafikkarte: 256 MB
  • Speicherbedarf (HDD): 8 GB
Altersfreigabe  
Information Laut 2K erschien das Spiel ungeschnitten in Deutschland und hat keine Jugendfreigabe.

Eine Demoversion des Spiels wurde am 18. September 2012 auf PlayStation Network und für Gold-Mitglieder von Xbox Live veröffentlicht, eine Version für Gratis-Mitglieder folgte eine Woche später. Am 29. März 2016 ist das Spiel für PlayStation 4 und Xbox One erschienen.

Geschichte

Der sechste Teil wurde am 19. Januar 2012 in einem Trailer erstmals offiziell angekündigt. Die Ankündigung wurde begleitet durch eine virale Marketingkampagne über die Website nohopeleft.com. Als Erscheinungsdatum war zunächst der 20. November 2012 vorgesehen, dieser wurde allerdings mit Erscheinen eines zweiten Trailers auf den 2. Oktober 2012 verschoben.

Im September 2012 wurde bekannt, dass erste Exemplare des Spiels Resident Evil 6 im polnischen Posen aufgetaucht sind. Dabei handelte es sich nicht um gefälschte Versionen, sondern die finale Fassung des Spiels, die widerrechtlich in den Handel gelangt sind und eigentlich erst am 2. Oktober in Deutschland verfügbar sein sollte.

Neben der Standardversion des Spieles erschien weiterhin eine Collector’s Edition, die neben der Spiele-Disc in einem Steelbook ein Artbook, ein Sweatshirt, Abzeichen und herunterladbare Inhalte enthält.

Handlung

2016-09-01 10:03
👤Bobby