Home > 2k_games > index
borderlands

2017-08-10 11:10
Bobby

Tales From the Borderlands: Wird intern als kommerzieller Misserfolg angesehen

Laut Game Director Nick Herman wird die erste Staffel zu "Tales from the Borderlands" intern als kommerzieller Misserfolg wahrgenommen. Eine zweite Staffel scheint damit erst einmal vom Tisch zu sein.

Symbolfoto

Im Zuge eines aktuellen Interviews blickte Game Director Nick Herman noch einmal auf das kommerzielle Abschneiden des Episoden-Adventures „Tales From the Borderlands“.

Wie Herman zu verstehen gibt, schrieb das Projekt zwar keine roten Zahlen, war unter dem Strich aber dennoch weit davon entfernt, als kommerzieller Erfolg durchzugehen. „Die Verkäufe von Tales From the Borderlands waren nicht großartig. Sie waren verhalten. Zwar ist es nicht so, dass wir Verluste geschrieben hätten, dennoch bewegten sie sich beim Vergleich mit anderen Titeln wie The Walking Dead nicht auf dem gleichen Level“, für der Game Director aus.

Tales from the Borderlands: Weitere Staffel wohl vom Tisch

Daher entschlossen sich die Verantwortlichen von Telltale Games intern dazu, gegen Ende nur noch ein kleines Team an „Tales from the Borderlands“ zu setzen, das die erste Staffel beendete. Der Großteil des Studios wurde umgehend mit den Arbeiten an lukrativeren Projekten beauftragt.

„Tales From the Borderlands war für zwei Jahre mein Leben, aber intern wurde es als Misserfolg eingestuft“, so Herman weiter. „Die Kritiker nahmen es fantastisch auf. Vom finanziellen Standpunkt aus gesehen, verlief das Ganze aber weniger fantastisch.“

Somit dürfte eine weitere Staffel zu „Tales from the Borderlands“ erst einmal vom Tisch sein.

:: Links ::

Neuigkeiten @ Play3.de

Diskutiere über diesen Artikel im Forum

mafia_3

2016-07-28 19:06
Bobby

Mafia 3: Die Voodoo-Königin Cassandra im neuen Trailer vorgestellt

Mit der Voodoo-Königin Cassandra wird im neuesten Trailer zu "Mafia 3" ein weiterer Charakter, der euch im Gangster-Spektakel über den Weg laufen wird, vorgestellt.

In Zusammenarbeit mit dem noch recht jungen Entwicklerstudio Hangar 13 arbeitet der US-Publisher 2K Games derzeit am Open-World-Action-Titel.

Dieser wird euch in das virtuelle New Orleans verfrachten und nach dem aktuellen Stand der Dinge am 7. Oktober für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erscheinen. Da es bis zum Release also noch ein wenig hin ist, entschlossen sich Hangar 13 und 2K Games dazu, uns die Wartezeit mit einem frischen Trailer zu versüßen.

Gestatten? Cassandra, ihres Zeichens Voodoo-Königin

In diesem rücken die Voodoo-Königin Cassandra und ihre Beweggründe in den Mittelpunkt. „Sie hat die skrupellosen Methoden der Mafia-Dealer am eigenen Leib erfahren. Und sie schwor, sie alle zu vernichten, koste es, was es wolle. Sie ist knallhart und undurchschaubar. Gott stehe jedem bei, der ihr in die Quere kommt“, heißt es ergänzend.

Im Zuge eines Trailers stellten die Verantwortlichen kürzlich auch den Protagonisten Lincoln Clay etwas näher vor. Wer das besagte Video verpasst haben sollte, kann es sich auf dieser Seite zu Gemüte führen.

:: Links ::

Neuigkeiten @ Play3.de

Diskutiere über diesen Artikel im Forum

bioshock

2016-06-09 11:12
Bobby

BioShock The Collection: Insider von weiterhin ausstehender Enthüllung überrascht

Die Verantwortlichen von 2K Games haben weiterhin keine Enthüllung des häufig spekulierten "BioShock: The Collection" vorgenommen. Allmählich wundert sich auch der bekannte Brancheninsider shinobi602.

Das voraussichtliche Cover

Bereits mehrfach war in der Gerüchteküche eine „BioShock: The Collection“ aufgetaucht. Die Spielesammlung, die Gerüchten zufolge „BioShock“, „BioShock 2“ und „BioShock: Infinite“ umfassen soll, war auch schon im Prüfkatalog der ESRB gesichtet worden. Obwohl auch schon ein vermeintliches Cover zu sehen war, hat 2K Games die Collection noch nicht angekündigt. Deswegen kommen so manchem allmählich Zweifel.

Allerdings hat der Brancheninsider shinobi602 nun noch einmal betont, dass die Spielesammlung definitiv kommen wird. Jedoch wundert auch er sich über die weiterhin ausstehende Ankündigung: „Oh, es wird passieren. Ganz einfach, ich war irgendwie überrascht, als sie ihren Jahresbericht veröffentlicht haben und signalisierten, dass es nicht vor Ende des Jahres erscheinen wird. Ich weiß nicht, auf was sie warten.“

Möglicherweise möchte 2K Games zeitgleich zu „BioShock: The Collection“ auch ein komplett neues „BioShock“ enthüllen, welches bei den Mannen von 2K Marin entstehen könnte, nachdem das Ursprungsstudio Irrational Games nach der Fertigstellung von „BioShock: Infinite“ deutlich verkleinert wurde und nun unter der Leitung von Ken Levine an einem gänzlich neuen Projekt arbeitet. Vielleicht erfahren wir im Rahmen der anstehenden E3 endlich Neuigkeiten. Schließlich möchte der Mutterkonzern Take-Two in diesem Jahr eine deutlich größere Präsenz als gewohnt aufweisen.

:: Links ::

Neuigkeiten @ Play3

Diskutiere über diesen Artikel im Forum