Peyote Kaktus





Allgemeine Infos



Der Peyote-
Kaktus im Spiel.


Der Peyote-Kaktus (engl. Peyote Plants, wissenschaftlich Lophophora williamsii) ist ein Kaktus-Gewächs aus der Next-Gen Version von Grand Theft Auto V. Michael, Franklin & Trevor können diese einnehmen und bekommen, durch den Mescalingehalts der Pflanze Halluzinationen, in denen Sie zu verschiedenen Tieren werden können, in dessen Gestalt es Ihnen möglich ist Süd-San Andreas und den Pazifik zu erforchen.

Es gibt über die Karte verteilt 27 Fundorte des Peyote-Kaktus, jedoch sind noch nicht alle bekannt.

Um diesen Rausch zu beenden, kann der Spieler die rechte Steuerkreuztaste gedrückt halten oder das Tier muss genügend Schaden bekommen. Wenn der Rausch beendet ist lässt sich beim Protagonisten z.B. verdrehte Arme beobachten.



Steuerbare Tiere sind:


Wenn der Protagonist den Peyote-Kaktus isst, wird er ein zufälliges Tier. Jedoch gibt es Peyote-Kakteen für Spezielle Gruppen von Tieren z.B. Unterwasser: für Haie, Rochen u.s.w



Wildtiere



  • Wapitis

  • Pumas

  • Wildschweine

  • Kojoten

  • Hasen




Vögel

  • Hühner

  • Adler

  • Möwen

  • Tauben

  • Kormoran




Wassertiere

  • Delfine

  • Fische

  • Stechrochen

  • Orcas

  • Haie




Zuchtiere

  • Hunde

  • Katzen

  • Kühe

  • Schweine
  • 2016-02-10 14:16
    👤Bobby